Willkommen auf der Webseite der Basler Bibelgesellschaft

Wir freuen uns Ihnen unsere Angebote und Aufgaben vorzustellen. 

Telebibel, Bibelworte in der Basler Zeitung, Bibeln zwischen Biberli, Botschauteli und dem Billigen Jakob..., "Soggeball", Bibelsammlung in der Universitätsbibliothek, Bibelfernkurs.

Die Basler Bibelgesellschaft ist eng mit der Evangelisch Reformierten Kirche verbunden. Sie erhält von ihr eine Subvention. Die weiteren Mittel werden von einem Freundeskreis, durch Legate und von diversen Stiftungen aufgebracht.

Die Basler Bibelgesellschaft weckt und fördert auf verschiedene Arten das Verständnis für und die Liebe zur Bibel, damit Menschen daraus Kraft für ihr Leben schöpfen können.
 

KidsOnlineBibel.ch

buecherAn der Herbstmesse am Bibelstand lacieren wir unser brandneues Projekt. -> www.kidsOnlinebibel.ch

Das sind Videos und gedruckte Bücher mit biblischen Geschichten, in Schriftsprache und Dialekt, für Kinder.
Die Videos sind kostenlos im Internet. Die Bücher verkaufen wir am Bibelstand auf dem Petersplatz vom Samstag 27. Oktober bis am Dienstag 13. November 2018 für 5.- CHF (2 Stk. in Schriftdeutsch)

Wer das Onlineprojekt finanziell unserstützen möchte, kann über folgenden Link die Videos mieten oder kaufen. http://spende.kidsonlinebibel.ch

Soggeball

„Soggeball" nennt sich der illustre Anlass, der alljährlich in der zweiten Woche der Basler Herbstmesse stattfindet.

Soggeball" deshalb, weil am Ende des Abends wollene handgestrickte Socken verteilt werden. Dazu gibt es für alle ein Päckli selbstgebackene Gutzi.

Seit den dreissiger Jahren lädt die Bibelgesellschaft die Schausteller der Basler Herbstmesse dazu ein.

Soggeball 2016 01 Soggeball 2016 49

Weiterlesen

Bibelstand

Der Bibelstand ist seit Jahrzehnten jeweils an der Herbstmesse auf dem Petersplatz. 
Dieses Jahr vom Samstag 27. Oktober bis am Dienstag 13. November 2018 in Zusammenarbeit mit der Basler BibelgesellschaftBibelgesellschaft Baselland und der AGCK Region Basel (Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen).

Am Bibelstand wird die Bibel auf verschiedene Weise und für unterschiedliche Adressaten zugänglich gemacht: im Buch gedruckt, am Telefon zum Hören, im Internet zum Sehen und Hören.

bibelstand2018 01k bibelstand2018 02k

Weiterlesen

Telebibel

Im Frühjahr 1968 hatte sich ein Kreis evangelischer, katholischer und christ-katholischer Pfarrer zusammengetan, um diesen Versuch zu wagen. Und es hat sich gelohnt: über 900'000 Anrufe sind seither eingegangen.

Die Idee: über die Telefonnummer 061 262 11 55 täglich während zwei Minuten eine kurze Bibelauslegung, einen Aufsteller oder Gedankenanstoss für den Tag - oder für die Nacht.

www.telebibel.ch 

Weiterlesen